Pressemitteilung

Dennys Bornhöft: Startschuss zum Fonds zur Abdeckung sozialer Härten für 2021

Dennys Bornhöft: Startschuss zum Fonds zur Abdeckung sozialer Härten für 2021

 

Anlässlich der Veröffentlichung der Vergaberichtlinie zum Fonds zur Abdeckung sozialer Härten für 2021 erklärt der sozialpolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Dennys Bornhöft:

 

„Mit der nunmehr veröffentlichten Vergaberichtlinie zum Fonds zur Abdeckung sozialer Härten unterstütz Jamaika auch in 2021 die soziale Infrastruktur für bedürftige Menschen im Land. Die Neuauflage des bereits in 2020 aufgelegten Fonds wird dazu beitragen, die ärmsten und bedürftigsten Personengruppen im Land weiter zu unterstützen. Die Vergaberichtlinie gilt dabei rückwirkend zum 01. Januar dieses Jahres.

 

Antragsberechtigte Kreise und kreisfreie Städte werden damit erneut auch in diesem Jahr bei der Bewältigung sozialer Problemstellungen unterstützt. Dies ist in Zeiten einer Pandemie wichtiger als je zuvor. Wir Freie Demokraten hoffen auf eine breite Beteiligung durch die Antragsberechtigten, so-dass auch in der aktuellen Pandemie niemand im Land Hunger oder Kälte erleiden muss.

 

Insoweit würden wir es sehr begrüßen, wenn Teile dieser finanziellen Unterstützung investiv für mobile Dusch- oder Aufwärmmöglichkeiten in den größeren Städten verwendet werden würden und somit die Förderung auch einer mehrjährigen Nutzung zukäme.“